/* */ 24. Steinheimer Geologenlauf bei wechselhaftem Wetter

News

Online-Anmeldung ist online

Die Online-Anmeldung für den 28. Steinheimer Geologenlauf am Sonntag 05. November 2017 ist nun online. Wie bereits in den letzten beiden Jahren werden wir auch 2017 eine elektronische Zeitmessung (Transponder der Firma SAS am Laufschuh) einsetzen. 

Hier gehts zur Online-Anmeldung

Wie immer freuen wir uns hier über Rückmeldungen jeglicher Art und natürlich über Eure zahlreiche Teilnahme.

Bei wechselhaftem Wetter und 8°C, haben am 03.11.2013 wieder 362 Läufer erfolgreich am 24. Steinheimer Geologenlauf teilgenommen.

Gab es in den Morgenstunden noch heftigen Dauerregen so hatte der Wettergott doch ein einsehen und die Teilnehmer konnten zumindest trockenen Hauptes auf die aufgeweichte, teilweise sehr matschige Strecke begeben.

Im Einzelnen waren dies

  • 254 beim Geologenlauf über 10 km
  • 92 beim Schülerlauf über 1000/1500m (49 Schülerinnen und 43 Schüler)
  • 16 beim Walking über 7 km

Zu den Ergebnislisten geht es hier.

Zu der Ergebnisdatenbank incl. online Urkundendruck geht es hier.

Beim Geologenlauf der Herren siegte Frank Hermann(M45) von der LSG Aalen mit 8 Sekunden Vorsprung in 34:48 vor Günter Seibold(M45) vom TSV Crailsheim.
Den 3. Platz sicherte sich Michael Digel(M35) vom Sparda Team Rechberghausen in 35:40.
Bei den Frauen siegte Leyla Emmenecker(wJB) von der LSG Aalen in 39:25, gefolgt von Susanne Hafner(F), TSG Söflingen in 39:45 und Stefanie Grimmeisen(W40) vom Team Universal Nattheim in 42:22.

Bei den Schülerläufen dominerte in diesem Jahr die TSG Giengen.
Im Lauf über 1000m (2 Runden) belegte Malte Kolb von der TSG Giengen in 04:11 mit 15 Sekunden Vorsprung vor seinem Mannschaftskameraden Theo Funk (beide M11) den 1.Platz. Mit nur 2 Sekunden Rückstand belegte Max Ellmer vom TV Steinheim den 3. Platz.
Bei den Schülerinnen siegte Leonie Blickle(W11) von der TSG Schnaitheim in 04:27 vor Ciara Elsholtz(W11), TSG Giengen in 04:31. Den 3. Platz belegte hier die junge Kim Carolin Olschewski(W09) vom TSV Herbrechtingen in, für dieses Alter sehr beachtlichen, 04:42.

Über 1500m (3 Runden) siegte Sascha Baß(M15) ebenfalls TSG Giengen deutlich in 05:45 vor Kilian Buchgraber(M14) vom LAC 4-You in 06:22. Mit nur 1 Sekunde Rückstand belegte Lukas Stang(M13) von der TSG Schnaitheim in 06:23 den 3.Platz.
Auch bei den Schülerinnen sicherte sich die TSG Giengen mit Annika Renner(W13) den 1. Platz gefolgt von Karina Köhnlechner(W14), LSG Aalen in 06:41 und Charlotte Beermünder(W12) ebenfalls TSG Giengen in 06:54.

Der Sonderpreis ein Spanferkel (tot, lebendig oder knusprig gebraten), gespendet von der Rathaus-Metzgerei Steinheim, ging dieses Jahr an die Gruppe der Männerarztpraxis Dr. Neumann.

Wir bedanken uns herzlichst bei allen Teilnehmern, Helfern, Spendern, Eltern und Trainern der Schüler, sowie unseren zahlreichen Sponsoren, ohne die die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht denkbar wäre.

Euer Organisations-Team vom Steinheimer Geologenlauf

replica uhren breitling replica uhren replica uhren