/* */ Kapfenburger Panoramalauf

Am vergangenen Wochenende trug der SV Lippach den 9. Kapfenburger Panoramalauf aus. Da  Burgen in aller Regel an exponierten Lagen mit viel Überblick zu finden sind, weist der attraktive Lauf auch einen recht profilierten Verlauf mit knapp 300 Höhenmetern aus. Zurecht gaben die Veranstalter dem Lauf dann auch den Titel „Panoramalauf“, da er durch die schöne Region rund um Lippach führt. Und sofern es das Wetter zulässt, auch für die Läufer ein optischer Genuss ist.

Das diesjährige Wetter meinte es mit den 249 Teilnehmern leider nicht so gut. Regen und böiger Wind setzten den Läufern auf der Strecke dann auch mächtig zu. Den schlechten Witterungsbedingungen geschuldet ist mitunter auch die geringe Teilnehmeranzahl bei den Bambini- und Schülerläufen, die mangels Starter schließlich abgesagt wurden.

Der Kapfenburger Panoramalauf ist die zweite Wertung zum diesjährigen Ostalb-Laufcup, der aus insgesamt sechs regionalen Läufen besteht und seinen Abschluss am 21.10.2017 in Schwäbisch Gmünd findet. Vier Teilnahmen sind das Mindestmaß, um in die Wertung zu kommen. Tanja Gruber nahm an beiden bisherigen Veranstaltungen teil und belegte in 55:04min an der Kapfenburg den 2. Platz in ihrer Altersklasse W45, welches Rang 84 in der Gesamtwertung bedeutet. Dabei schrammte sie nur um 2 Sekunden am Sieg in ihrer Altersklasse vorbei.

replica uhren breitling replica uhren replica uhren