/* */ Weiteres

Weiteres

Altpapiersammlung wie immer ein Erfolg

Die Altpapiersammlung zu Beginn des Jahres war für die Leichtathletikabteilung des TV Steinheim wie zuletzt ein Erfolg.

Zwar liegt naturgemäß vor dem Erfolg die Arbeit, doch mit Unterstützung von vielen Freiwilligen und Unternehmen, die Fahrzeuge stellten,  bewältigten alle wieder eine Menge von etwas mehr als 50t. Die Abteilung bedankt sich für die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge bei den Unternehmen Figiel GmbH & Co. KG, Gröner Transport GmbH,  Isolierbaustoff-Fachhandel GmbH  (Heidenheim), Schwarz Dienstleistungs GmbH (Nattheim), Marquis (Herbrechtingen) und Getränkehandel Schrodi.


Die mehr als 40 Helfer konnten abends ihre Belohnung im Nada in fester und flüssiger „Naturalienform“ entgegennehmen.

Wie in den Jahren zuvor war die Altpapiersammlung ein großer Erfolg, die sowohl das Gemeinschaftsgefühl als auch die Abteilungskasse für die zukünftigen Aufgaben festigte.

Neujahrslauf 2013

 Die Tradition wahrend ging es auch am Neujahrsmorgen des Jahres 2013 auf den traditionellen Neujahrslauf, der stets mit Christbaumloben „zusammenfällt“. Kurz nach 11:00 Uhr, im Anschluss an das Aufräumen nach der Silvesterfeier, setzten sich dann immerhin 10 Läuferinnen und Läufer in Bewegung.

 

Bei der ersten Station, welche die Läufer in den letzten Jahren immer nach Sontheim führte, wartete aber auch schon die erste böse Überraschung. Heruntergelassene Rolläden, verschlossene Türen und auch kein lobenswerter Christbaum warteten auf die Läufer aus Steinheim.

Mehr Glück hatte man dann bei den nächsten vier Stationen, wo neben dem Christbaum zu bestaunen noch allerlei Leckeres aus der Weihnachtszeit zu probieren war.

Gegen 14 Uhr setzten sich dann aber alle mit „Kurs Heimat“ ab, um noch einen gemütlichen Neujahrsnachmittag zu genießen.

Silvesterfeier der Leichtathletikabteilung

Viel Jahre ist es her, dass man eine gemeinsame Silvesterfeier veranstaltete. Zum Jahreswechsel 2012/2013 war es dann endlich wieder soweit. Mit gut 40 Teilnehmern feierte die Abteilung in das Jahr 2013 hinein. Vom späten Nachmittag des Silvestertages bis in die frühen Morgenstunden kamen Jung und Alt auf ihre Kosten.

        

Zahlreiche helfende Hände vor, während und nach der Feier ließen den Jahreswechsel zu einem tollen Erlebnis werden.

Über den Abend begleiteten uns auch aufwändig zusammengestellte fotographische Highlights der vergangenen Jahre. Mit dabei waren sowohl sportliche als auch persönliche Veranstaltungen.


Nach dem Essen wartete die Jugend mit einer eigenen Cocktailbar auf. Die Auswahl und die Qualität der Drinks führten zu einem regen Ansturm und fast schon zu einem Stressfaktor bei den Barmixern.

                

Zu Jahreswechsel konnte jeder das Feuerwerk auf seine Art genießen. Mal bei Sekt und Wunderkerze oder aktiv mit Böller und Rakete.

Im Laufe des Abends wurde dann auch noch das Tanzbein geschwungen. Selbst für moderne Camerasystems zu flott, echte Sportler eben.

              

Kurz nach 3 Uhr am Neujahrsmorgen konnten wir dann sogar noch neue Gäste begrüßen, da "woanders nichts mehr los war"

War ein tolles Kompliment für eine gelunge Veranstaltung.

Allen Teilnehmern und Lesern ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2013!!


Weihnachtsmarkt in winterlicher Stimmung

Man hatte es in den vergangenen Jahren nicht allzu oft, dass der Weihnachtsmarkt in Steinheim in winterlicher Stimmung stattfand. So war es in diesem Jahr schon etwas besonderes, bei Dauerfrost Glühmost, Punsch, herzhaftes vom Grill, Glühwein und allerlei anderes Leckeres genießen zu können.

Auch die Leichtathletik-Abteilung des TV Steinheim präsentierte sich wieder mit einem Stand. Glühmost und Punsch gab es für die Besucher, welche auch reichlich zugriffen.



Dank all den Helfern, die trotz des gleichzeitig durchgeführten Nikolauslaufs in Schnaitheim für Organisation und Durchführung des Weihnachtsmarkts zur Verfügung standen und damit für einen schönen Steinheimer Weihnachtsmarkt sorgten.

 

In acht Wochen zum Läufer

Anfang Juni 2012 startete die Leichtathletikabteilung des TV Steinheim unter der Regie von Carmen Belau, Karin Bock und Karin Geringer einen Kurs für Laufeinsteiger. Zielvorgabe war, je nach individuellem Leistungsvermögen, nach 8 Wochen Lauftraining circa 30 Minuten am Stück ohne Unterbrechung zu laufen.

Vier Laufinteressierte konnten für diesen Kurs gewonnen werden. Am ersten Kurstag begann die kleine Gruppe bei regnerischem Wetter am Sportgelände bei der Wentalhalle mit zweiminütigen Dreiecksläufen, umrahmt von Aktivierungs- und Mobilisierungsübungen und abschließenden Dehnübungen zum Cool down.

 

Von Woche zu Woche steigerten die Laufanfänger an zwei Kurstagen pro Woche ihr Lauftraining, bei dem vor allem auch die Abstimmung der Laufgeschwindigkeit auf den individuellen Belastungspuls von Bedeutung war. Schnell war hier zu erkennen, wer am Wochenende seine „Hausaufgaben“ machte und eine vorgegebene Trainingseinheit selbständig durchführte.

Nach der Halbzeit des Kurses wagten sich die Teilnehmer zu zwei ersten Zehnminutenläufen in Richtung Sontheim und wieder zurück nach Steinheim. Bereits nach 8 Wochen erreichten alle Kursteilnehmer ihr Ziel und durften nach einem 35-minütigen Lauf voller Stolz den Kurs mit einem kleinen Umtrunk und der Entgegennahme einer Urkunde über die erfolgreiche Kursteilnahme abschließen. Als nächste Ziele haben sich die neuen Läufer das Mitlaufen in den wöchentlichen Lauftreffs der Leichtathletikabteilung und die Teilnahme an einem 10km-Volkslauf in der Region gesteckt.

replica uhren breitling replica uhren replica uhren