Eselsburger Tal Lauf bei Sonnenschein

Die 17. Auflage des Eselsburger Tal Laufs konnten Veranstalter und Teilnehmer bei Sonnenschein erleben. Entgegen den Vorjahren, in denen es teilweise strömenden Regen gab, lachte die Sonne auf die Rekordbeteiligung von ca. 625 Läufer (21,1km – 171 Teilnehmer; 10km – 282 Läufer;  5,1km Starter) und 60 Walker herab. Vor allem bei der Halbmarathondistanz waren Temperaturen von deutlich über 20˚C fast schon zu viel. Der Lauftreff Herbrechtingen als Veranstalter bot auch in diesem Jahr wieder Strecken von 5,1km, 10km und einen Halbmarathon an. Weiterhin trug man der wachsenden Gruppen der Walker Rechnung. Diese konnten zwischen der 5,1km und 10km-Strecke wählen.

Wie immer gut organisiert und familiär strukturiert, profitierten Termin, Strecken und Region von den vielen Teilnehmern des Heidenheimer Stadtlaufs. Laufeinsteiger, Laufbegeisterte und in Form gekommene Hobbyläufer nutzten das gute Wetter und ihre Form vom Stadtlauf, um an den Läufen im attraktiven Eselsburger Tal teilzunehmen.

Unter den mehr als 600 Läuferinnen und Läufern waren auch 9 vom Lauftreff des TV Steinheim dabei. Tanja Gruber gewann im Halbmarathon ihre Altersklasse und den jeweils dritten Rang erliefen sich Ingo Wienbrack sen. (10km) und Christine Wittlinger (21,1km). Die Ergebnisse im Einzelnen:

5,1km



Karin Bock
  93. Rang gesamt    
6. Platz AK W40
29:43min
Karin Geringer
100. Rang gesamt
8. Platz AK W40
30:02min




10km



Ralf Geringer
  44. Rang gesamt
5. Platz AK M40
48:08min
Ingo Wienbrack sen.
105. Rang gesamt
3. Platz AK M65
52:24min
Petra Gessler
180. Rang gesamt
7. Platz AK W45
57:19min




21,1km



Peter Unzeitig
  14. Rang gesamt
  5. Platz AK M45
1:31:14Std.
Tanja Gruber
  59. Rang gesamt
  1. Platz AK W40
1:45:30Std.
Christine Wittlinger
119. Rang gesamt
  3. Platz AK W45
1:58:26Std.
Gernold Bock
134. Rang gesamt
17. Platz AK M40
2:01:09Std.


Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen