Die Veranstalter der Lauterer Landschaftsläufe konnten in diesem Jahr zum 10. Mal die Läufer auf die Strecke schicken. Schülerläufe, Walking und Läufe über 12,6 km und 23,5 km gehören zum etablierten Programm. Familiär geprägt und von einer Lebensmittelmarke gesponsert,  umrahmen die Läufe ein ansprechendes  Programm. Das Wetter zeigte sich -zumindest für die Läuferinnen und Läufer- von einer guten Seite. Nicht zu warm, bei ca. 15 °C sowie bedeckt und trocken, präsentierte sich die Region rund um das Lappertal.

284 Läuferinnen und Läufer nahmen die 12,6 km (145 Teilnehmer) und 23,5 km (139 Teilnehmer) lange Strecke unter die Laufschuhe.  Weiterhin gingen 22 Walker auf die 12,6 km-Walkingstrecke sowie ca. 80 Schüler auf die Schülerdistanz. Die Teilnehmer der 10-er Strecke laufen unmittelbar nach dem Start das Lappertal bis zum Rosenstein hinauf. Die lange Strecke zieht nach ca. 7 km 150 Höhenmeter hinauf und verläuft rund um den Rosenstein, um nach 23,5 km wieder in  Lautern zu enden.

Vom TV Steinheim waren auf beiden Strecken Teilnehmer dabei.

10. Lauterner Landschaftsläufe

Die 10k m-Strecke bewältigte Jennifer Unzeitig. Ein Trio des TV Steinheim ging auf die 23,5 km-Distanz. Tanja Gruber und Peter Unzeitig nahmen dabei im Rahmen der Gesamtwertung um den Ostalb Laufcup teil. Nach diesem Landschaftslauf steht für Jennifer, Tanja und Peter noch der Start beim Albmarathon in Schwäbisch Gmünd an, um die Serie erfolgreich abzuschließen. Ebenfalls mit am Start war Ralf Geringer, welcher nach zwei absolvierten Bergmarathon-Läufen von 42km diesmal über „nur“ 23,5 km an den Start ging.

Im Einzelnen kam es zu nachfolgenden Ergebnissen:

12,6 km
Jennifer Unzeitig                1:16:58 Std., Platz 3 AK Frauen/128. Rang gesamt                           

23,5 km
Peter Unzeitig                   1:53:10 Std., Platz 6 AK M45/22. Rang gesamt    
Ralf Geringer                    2:11:24 Std., Platz 9 AK M40/74. Rang gesamt
Tanja Gruber                   2:21:33 Std., Platz 3 AK W40/105. Rang gesamt

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen