/* */ 7. Essinger Panoramalauf mit einem Trio des TV

Wer im Juni zum Laufen nach Essingen geht, hat inzwischen zum 7. Mal die Gelegenheit, an schönen Landschaftsläufen teilzunehmen. Mit dem Vitus König Drei-Berge-Lauf warten die Veranstalter mit einem exzellenten Panoramalandschaftslauf über rund 23 km und 500 Höhenmetern auf, der über den Volkmarsberg und anschließend hinauf zum schönen „Aalbäumle“ führt. Aber auch der Sparkassen Albuchlauf "Light" über 10,5 km hoch auf den Theußenberg mit 150 Höhenmetern hat es in sich. Von Light, ist dabei auch nicht viel zu spüren. Im Gegensatz zu den Vorjahren meinte es das Wetter mit den Läufern besser. Angenehme Lauftemperaturen bei trockener Witterung garantierten guten Laufbedingungen. So gingen auch wieder viele Läufer auf die Strecke, auch getrieben von der Lauf geht´s-Bewegung, die in Aalen diesjährig rund 400 Teilnehmer umfasst.

Auf der 10,5km-Distanz waren in Summe 509 Läufer mit dabei, und zum Aalbäumle die 23 km hinauf bewältigten 93 Läuferinnen und Läufer. Ergänzt wurde das Feld mit 152 Teilnehmern auf der neuen 6km-Schleife sowie sechs Walkern. Vorwiegend den Schülern vorbehalten war der 2,2km-Schönbrunnenlauf, mit weiteren 143 Startern.  

Das Trio vom TV Steinheim ging geschlossen auf die 10,5km-Strecke und reihte sich bei insgesamt 502 Läufern im vorderen Feld ein.

Sabine Drössler  49:11min   2. Platz AK W45   46. Rang gesamt 
Tanja Gruber 54:06min   5. Platz AK W45 104. Rang gesamt
Winfried Nachtigal 54:06min 11. Platz AK M50 105. Rang gesamt
replica uhren breitling replica uhren replica uhren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok