Bärige Kälte beim Hürbener Höhlenbärenlauf

Das Wetter am Osterwochenende zeigte uns zumindest zu Beginn die kalte Schulter. Dies spürte auch das kleine Teilnehmerfeld beim 13. Höhlenbärenlauf in Hürben.
Die hügelige Strecke und eisige Temperaturen machten den Teilnehmern mächtig zu schaffen. Dennoch leistet die Jugend des TV Steinheim achtbares.

Die Veranstalter boten unterschiedliche Strecken. Von 1.560m bis 10.400 m war alles dabei.

1.560m-Strecke


Leonie Dabrunz
1. Platz Jg. 2003/15. Platz Gesamt
6:26min
Tim Wienbrack
2. Platz Jg. 2000/  5. Platz Gesamt
6:12min


5.200m-Strecke


Ingo Wienbrack jun.
4. Platz M45/13. Platz Gesamt
22:41min
Ingo Wienbrack sen.
2. Platz M65/28. Platz Gesamt
26:58min


10.400 Strecke


Jennifer Unzeitig
2. Platz wJugend/51. Platz Gesamt
50:52min


Gute Leistungen der Jugendlichen und noch Trainingsrückstand bei den Erwachsenen war das Fazit der zwar kalten, aber dennoch schönen Veranstaltung zu Beginn des Osterwochenendes in Hürben.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen