Zur Premiere in Essingen einen Vita-Korb für den TV Steinheim

Am 10. Juni 2012 veranstaltete der LAC Essingen e.V. den ersten Essinger Panoramalauf. Rund 300 Teilnehmer folgten dem Aufruf zur Premierenveranstaltung. Bei exzellentem, trockenen Laufwetter und ca. 15˚C, waren vom TV Steinheim auch ein Schüler sowie 9 Läuferinnen und Läufer der Einladung gefolgt. Unter Einbeziehung der abwechslungsreichen Landschaft boten die Veranstalter neben einem 2,2km-Schülerlauf auch eine 10,5km-Walking-Strecke, einen ebenso langen „Albuch-light“-Lauf sowie einen “Drei-Berge-Lauf“ über knapp 23km an.


Mit Ausnahme der Schüler mussten alle Läufer den Theußenberg bezwingen und damit einen Höhenunterschied von ca. 150m bewältigen. Während die 10-er dann wieder Richtung Ziel bergab ziehen durften, ging es für die 23-er noch weiter auf den Volkmarsberg und anschließend hinauf zum schönen „Aalbäumle“. Das Ziel lag im Schönbrunnenstadion und die weitläufige Anlage bot den Teilnehmern nach dem Lauf eine erholsame warme Dusche, und anschließend bewirtete der Veranstalter mit allerlei guten Speisen und Getränken.

Der LAC Essingen e.V. prämierte auch die teilnehmerstärksten Mannschaften. Nachdem sowohl die Schülerstrecke, die 10,5km als auch die 23km-Distanz von Läufern des TV Steinheim besetzt waren, konnten sie einen prall gefüllten Vita-Korb gewinnen, der zwischen allen Teilnehmern gerecht verteilt wurde (Bild hierzu www.geologenlauf.de - Lauftreff).



Tanja Gruber und Ingo Wienbrack sen. schafften es darüber hinaus auch noch aufs Treppchen und belegten jeweils die zweiten Plätze in ihrer Altersklasse. Die Ergebnisse im Detail:

2,2km



Bastian Belau
8:34 Min.
3. Platz AK M12
13. Platz Gesamt




10,5km



Ingo Wienbrack sen.
0:56:48 Std.
  2. Platz AK M65
  58. Platz Gesamt
Karin Geringer
1:06:13 Std.
  7. Platz AK W40
104. Platz Gesamt
Carmen Belau
1:06:41 Std.
  8. Platz AK W40
106. Platz Gesamt
Karin Bock
1:07:18 Std.
10. Platz AK W40
110. Platz Gesamt




23km



Ralf Geringer
1:53:01 Std.
  8. Platz AK M40
  36. Platz Gesamt
Ingo Wienbrack jun.
1:53:06 Std.
  8. Platz AK M45
  37. Platz Gesamt
Tanja Gruber
2:03:58 Std.
  2. Platz AK W40
  78. Platz Gesamt
Gernold Bock
2:05:47 Std.
21. Platz AK M40
  81. Platz Gesamt
Andreas Belau
2:19:53 Std.
24. Platz AK M45
123. Platz Gesamt








Ungeachtet des Gewinns des Vita-Korbs war es für alle eine schöne Veranstaltung, welche ein regionaler Verein auf die Beine stellte und unsere schöne, abwechslungsreiche Landschaft in den Mittelpunkt rückte.



Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen